Ein neues Zuhause

Alle Hunde wurden von den Tierschützern auf der Straße in Bukarest gefunden.

Teils knapp den Hundefängern entkommen, halb verhungert, krank und ausgesetzt.

2015

2015_6

2015_4

2015_3

2014

In diesem Jahr wurden die Hunde massiv durch die Hundefänger bedroht, sie wurden mitgenommen, ob Sie jemanden gehörten oder nicht. Sie kamen in das Public shelter. Es wurden von der EU je Hund 250,00 Euro gezahlt um sie zu versorgen. So verdienten die Hundefänger Geld, denn für jeden Hund gab es 50,00 an sie.  Im Shelter bekam kein Hund die Pflege, die mit dem Geld finanziert werden sollte, es wurde auch nicht kontrolliert. Man kam schwer in die Shelter rein, im Hunde da wieder rauszuholen. Und musste am Ende dafür auch wieder Geld bezahlen und musste nachweisen, das es sein Tier war. Die Polizei griff nicht ein, im Gegenteil.

2014_3

2014_2

2014_1_Seite_3

2014_1_Seite_2

2014_1_Seite_1

2013

Hope wurde sehr schwer verletzt, in dem ein parkendes Auto, unter dem sie in der Mittagshitze lag, losfuhr. Und zwar mit Absicht. Hope wurde von Dana gefunden, als sie schon mehrere Stunden dort lag und wirklich niemand sich um sie kümmerte. Das erfuhr Dana von Passanten. Ich habe sofort einen Spendenaufruf auf Facebook erstellt. Wir konnten das Geld für mehrere notwendige Operationen zusammen bekommen. Viele haben mitgeholfen.  Hope war danach querschnittsgelähmt.

2013_3

2013_2

2013_1

Advertisements